Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V.

Profil-ID: GI-58676

Teilvermietete Gewerbeliegenschaft mit Potential

Standort: Stadt Bremen
Standortprofil anzeigen
Immobilienart: Halle/Produktion
→ Industriehalle
Nutzfläche: 8.356 m²

Beschreibung

Das Objekt besteht aus insgesamt sechs Gebäuden, von denen drei offene Kalthallen sind, eine geschlossene Kalthalle, eine Verkaufshalle für einen Restposten Markt und eine Hallenfläche, die als Baumarkt genutzt wurde. Der Baumarkt verfügt darüber hinaus über Verkaufsbüros in der Hallenfläche. Die Kalthallen sind, bis auf Kalthalle 1, offene Hallen, die sowohl auf der Vorder- wie auch auf der Rückseite über Einfahrten verfügen. Die Kalthalle 1 ist auf der Vorder- und Rückseite mit einem Rolltor ausgestattet. Zusätzlich gibt es ein Schiebetor zwischen Kalthalle 1 und 2. Vor der ersten Kalthalle ist zusätzlich eine Überdachung vorhanden, vor Kalthalle 2 und 3 sind weitere kleinere Überdachungen vorhanden. Die Kalthallen sind vor ca. 10 Jahren saniert worden. Die ca. 1996 gebaute Verkaufshalle des Restpostenmarktes wird über eine elektrische Schiebetür mit Windfang betreten. Die Andienung erfolgt über den hinteren Teil der Verkaufshalle. Auf der linken Seite nutzt der Mieter eine eingezäunte Freifläche. Die 2008 errichtete Baumarktfläche wird ebenso über eine elektrische Schiebetür mit Windfang betreten. Die Verkaufsfläche ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt und verfügt über eine gute Ausleuchtung. Des Weiteren sind auf der linken Seite der Halle noch die verglasten Büroflächen untergebracht. Die Liegenschaft wird bis auf den Restepostenmarkt - Mietlaufzeit bis März 2025 - Mieterfrei geliefert.
Ausstattung:
• Ebenerdige Andienung
• Kalthallen 2 bis 4 ohne Tore
• Verkaufshallen - beheizt
• Zwei Hofzufahrten
• Die Kalthallen sind derzeit mit einer Photovoltaikanlage bebaut
• Große Grundstücksfläche
• Baumarkt hochwertig
• Alle Hallen autark betreibbar
• Änderung der baulichen Nutzung in MI grundsätzlich möglich
Weitere Ausstattungsmerkmale:
Befeuerungsart: Elektrisch
Baulicher Zustand: gepflegt
Lage:
Die ca. 30.174 m² große Liegenschaft befindet sich im Gewerbegebiet Blumenthal am Ende der Straße Striekenkamp und besteht aus dem ca. 22.449 m² großen und bebauten Flurstück 190/1 und einem ehemaligen Bahngelände mit einer Größe von ca. 7.725 m². Die Gebäude sind auf alle Bereiche des Grundstücks verteilt, dabei ist das Grundstück großzügig gepflastert und die Hallen sind mit Verkehrswegen und Parkplätzen umgeben. Abgesehen von dem ehemaligen Bahngrundstück sind auf der Liegenschaft kaum noch Ausbauflächen vorhanden. Das ehemalige Bahngrundstück kann, sobald es Bauland ist, voraussichtlich mit einer GRZ von 0,4 bebaut werden. Laut Bauamt steht eine Änderung des B-Plans – in MI – nichts im Wege. Die Einfahrten zu dem Grundstück befinden sich zur Straße Striekenkamp.
Sonstiges:
Baujahr relevant für Energiepass: 2003
Interne Bezeichnung:
EV04867

Letzte Aktualisierung des Profils am 16.01.2019.

 
 
komsis.de - Der Standort-Finder © 2019 regio gmbh