Profile ID: GI-58575

ehemaliger Betriebshof mitten im Wohngebiet vom Lüchow direkt neben der Jeetzel

Location: Integrated municipality of Lüchow (Wendland)
Show location profile
Type of property: Other
Useful area: 10,152 m²
Purchase price: 270,000.00 €

Description

Es handelt sich bei dem angebotenen Objekt um den ehemaligen Betriebshof des Niedersächsichen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz im Lüchow in der Stettiner Str. 18.
Das 10.152 qm große Grundstück ist mit einem Werkstattgebäude, einem Schuppen, Gebäude mit 5 Garagen und einer Einzelgarage in der Nähe der Einfahrt bebaut. Zur Zeit ist noch ein Areal eingezäunt welches ca. 500 qm größer ist, als das zu verkaufende Grundstück. Da der Deichverband zur Deichsicherung angrenzende Fläche benötigt, wird die Liegenschaft um diese notwendige Fläche reduziert. Die zu verkaufende Fläche ist dann 10.152 qm groß.
Fixtures and fittings:
Das Grundstück ist zur Zeit eingezäunt. Einige Flächen um die Gebäude sind geplastert.
Location:
Die Fläche liegt westlich der Jeetzel an der Stettiner Str. 18 in Lüchow im Landkreis Lüchow-Dannenberg.
Other details:
Alle Angaben sind nur neu zusammengestellt worden, weitere Informationen über eventuelle frühere Schäden am Objekt oder genauere Pläne über verlegte Leitungen und Umbauten liegen daher nicht vor. Eine Begutachtung des Objektes ist nur zur Wertermittlung erfolgt. Eine Untersuchung auf eventuelle verdeckte Schäden wurde nicht vorgenommen.

Alle Angaben in diesem Exposé wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl kann für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden. Dies gilt auch für die Anlagen. Die genannten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Verkauf wird im Rahmen eines Gebotsverfahrens abgewickelt.
Die Ausschreibung ist für das Land Niedersachsen lediglich eine öffentliche, unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes.
Das Land behält die volle Entscheidungsfreiheit darüber, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Vergabe erfolgt.
Das Land behält sich auch vor, die Höchstbietenden zu Nachgeboten aufzufordern und einen Nachweis über die Finanzierung zu verlangen.

Der vereinbarte Kaufpreis muss grundsätzlich am Tage der Beurkundung auf dem Konto des Landes eingegangen sein.
Internal designation:
16897

Last update on Dec 12, 2018.

 
 
komsis.de - The location finder
© 2018 regio gmbh