GI-55302

Kapitalanlage/Eigennutzung; Wohn- und Geschäftshaus im südlichen Ortsrand von Bad Zwischenahn 3688

Standort: Bad Zwischenahn
Standortprofil anzeigen
Immobilienart: Gastronomie/Hotel
→ Pension
Nutzfläche: 234 m²
Kaufpreis: 666.000,00 €

Beschreibung

Dieses wunderschöne, vielseitig nutzbare Wohn-und Geschäftshaus in Bad Zwischenahn sucht einen neuen Besitzer! Bis heute wird dieses Objekt als Pension geführt und kann von Ihnen ohne weitere Renovierung nahtlos weiter betrieben werden. Es verfügt über einen Innenpool, eine Sauna sowie 11 Fremdenzimmer und befindet sich – idyllisch und ruhig gelegen – im südlichen Ortsrandbereich. Zur energetischen Versorgung wurde 2015 ein Blockheizkraftwerk installiert. Alle Zimmer sind unterschiedlich geschnitten und verfügen über helle Duschbäder. Das Grundstück weist eine Größe von 1.267m² auf und ist komplett eingefriedet mit Naturhecken und einem alten Baumbestand. Ursprungsbaujahr dieser Immobilie ist 1966, eine Erweiterung erfolgte 1974, eine Aufstockung 1993 sowie eine letzte Sanierung im Jahre 2011.
Ausstattung:
Der besondere Pflegezustand und die komfortable Ausstattung ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Räumlichkeiten dieses Hauses und ziehen Blicke auf sich. Diese Immobilie bietet 11 Zimmer und 1 Appartement. Modernes Mobiliar gepaart mit farblich abgestimmten Accessoires prägen das stilvolle Ambiente. Im Kaminzimmer lenkt ein großer, offener Kamin die Blicke auf sich und vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Geborgenheit. Funktionale Möbel in trendigen Farben und Dekorationen wurden hier gelungen in Szene gesetzt. Wirtschaftsräume und eine Frühstücksküche sind ebenso vorhanden, genau wie das gesamte Groß- und Kleininventar. Die Außenanlagen und Terrassen sind gepflegt und laden zum Verweilen im wunderschönen Garten ein. Im Erdgeschoss befindet sich ein 5 * 9 mtr. großer Innenpool, eine Sauna und Duschmöglichkeiten. Diese Räumlichkeiten sind auch vom Garten aus durch einen Seiteneingang zu erreichen. Zum Gebäudeensemble gehören ebenso ein Fahrradschuppen, welcher sich hinten im Gartenbereich befindet und Stellplätze für Pkw`s vor dem Haus.
Diese sehr gepflegte Immobilie ist für Kapitalanleger, als Einfamilienhaus, als Mehrfamilienhaus und beispielsweise zur Nutzung als Mehrgenerationenhaus geeignet etc..
Weitere Ausstattungsmerkmale:
Heizungsart: Fernheizung
Stellplatzart: Freiplatz
Anzahl Stellplätze: 10
Anzahl Betten: 20
Baulicher Zustand: teil- oder vollrenoviert
Lage:
Im südlichen Ortsrandbereich des Kurortes Bad Zwischenahn in der Nähe eines kleinen Freizeitparks mit Ponyreiten und Tretbootfahren.
Dänikhorst ist ein Ortsteil von Bad Zwischenahn, ländlich ruhig mit Blick in unbebautes Land.

Bad Zwischenahn - Staatlich anerkanntes Moorheilbad und Kurort Nr. 1 im Landkreis Ammerland - ist bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein beliebtes Urlaubsziel. Mittelpunkt der knapp 130 Quadratkilometer großen Gemeinde ist das Zwischenahner Meer - die „Perle des Ammerlandes" - mit 526 Hektar Fläche das drittgrößte Binnengewässer Niedersachsens. Rund 380 Kilometer gut ausgeschilderte Wander- und Radwege laden zu Spaziergängen und Radtouren ein. Auch bietet sich eine Schifffahrt mit der "Weissen Flotte" auf dem Meer an. Besondere Attraktion sind im Mai und Juni die zigtausend blühenden Rhododendren. Im „Park der Gärten“ auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau finden zahlreiche Veranstaltungen rund um den Garten statt und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Nähe zur Nordsee (ca. 70 Kilometer nördlich) beschert Bad Zwischenahn, das den Titel "Bad" im Jahr 1919 verliehen bekam, ein mildes Reizklima.
Gastlichkeit und Kultur werden groß geschrieben im Kurort. Zahlreiche Restaurants laden ein zum Schlemmen und ganz oben auf der Speisekarte stehen geräucherte Köstlichkeiten wie Räucheraal und luftgetrockneter Schinken, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Ganzjährig wird ein breites Spektrum an Veranstaltungen geboten. Golfspielern bietet sich der neue „Golfplatz am Meer“ mit einer 18-Loch-Anlage – nahe Westufer des Zwischenahner Meeres – an. Bad Zwischenahn mit seinen rund 25.000 Einwohnern kann auf stetig wachsende Übernachtungszahlen zurückblicken. Die Kureinrichtungen mit dem Hallenwellenbad, der neuen Wellness-Abteilung sowie dem angegliederten Reha-Zentrum sind ganzjährig geöffnet.
Sonstiges:
Baujahr: 1966
Heizungsart: Blockheizkraftwerk
Interne Bezeichnung:
3688

Letzte Aktualisierung des Profils am 21.10.2016.

 
 
KomSIS - Das Kommunale Standort-Informations-System für Niedersachsen © 2016 regio gmbh