GF-39322

c-port

Standort: Stadt Friesoythe
Standortprofil anzeigen
Nutzungsart: Industriegebiet
Preis: 6,00 bis 22,00 Euro je nach Lage
Verfügbare Fläche: 237,00 ha

Beschreibung

Interkommunaler Industriepark "c-Port" mit eigenem Binnenhafen direkt am Knotenpunkt der Bundesstraßen B72 und B401 mit der Bundeswasserstraße Küstenkanal. Ein Bahnanschluss kann bei Bedarf realisiert werden.
Auf einem Entwicklungsareal von insgesamt 280 ha stehen in verschiedenen Bauabschnitten Industrie- und Gewerbeflächen zwischen ca. 0,5 ha und 60 ha zur Verfügung. Der Flächenzuschnitt kann bedarfsgerecht festgelegt werden.
Aktuelle Bauabschnitte:
c-Port "Ost" - 55 ha (BP IIK Nr. 1)
c-Port "West" - 21 ha (BP Nr. 81)
c-Port "Nord" - ca. 7 ha (FNP + BP / Entwurf)
c-Port "Süd" - ca. 60 ha (BP Entwurf)
Vorhandene Branchen:
Logistik, Binnenhafen, Hafenumschlag, Landhandel/Futtermittel, Recycling, Baustoffe, Bauunternhemen, Nutzfahrzeuge,Krane und Hebebühnen, Tankstelle, Technische Gase, Reifenhandel, Technische Prüfstelle,
Infrastruktur:
ÖPNV-Anbindung: nicht vorhanden aber möglich
Gleisanschluss: nicht vorhanden aber möglich
Wasserstraßenanschluss: vorhanden
Verkehrslandeplatz: nicht vorhanden
Stromanschluss: vorhanden
Gasanschluss: vorhanden
Wasseranschluss: vorhanden
Abwasseranschluss: vorhanden
Anmerkungen zur Infrastruktur:
Erschließung und Inbetriebnahme des Binnenhafens: 2006
Homepage:

Letzte Aktualisierung des Profils am 04.07.2016.

 
 
KomSIS - Das Kommunale Standort-Informations-System für Niedersachsen © 2016 regio gmbh