GI-55630

Autobahnnahes Gewerbeobjekt mit großer Freifläche

Standort: Weyhe
Standortprofil anzeigen
Immobilienart: Halle/Produktion
→ Industriehalle
Nutzfläche: 1.270 m²
Kaufpreis: auf Anfrage

Beschreibung

Die bestehenden Flächen dieser Liegenschaft setzen sich aus einem Bürogebäude, einer Lagerhalle und einem Werkstatt-/ Anlieferungsbereich zusammen. Zusätzlich verfügt das Objekt über große Freiflächen. Die ca. 10 Meter hohe Lagerhalle verfügt über RWA Dachluken und ist durch lange Lichtbänder gut ausgeleuchtet. Die Andienung der Lagerhalle erfolgt über den Werkstatt-/ Anlieferungsbereich und ist von diesem mit einer Brandschutzwand und Brandschutztoren getrennt. Eine separate Andienung kann bei Bedarf geschaffen werden. Die Andienung des Werkstatt-/ Anlieferungsbereichs erfolgt über ein ebenerdiges Tor und zwei Rampentore. Des Weiteren verfügt dieser Bereich über eine Keller- und einen Sozialbereich mit Aufenthaltsraum. Bei Bedarf kann die Hallenfläche um min. 3.000 m2 erweitert werden. Die Nähe zur Autobahn BAB 1 sowie die direkte Lage an der neuen Umgehungsstraße Weyhe zeichnen diese Fläche aus. Durch diese „Hauptstraßenlage“ erreicht die Immobilie eine sehr hohe Sichtbarkeit. Sie eignet sich daher besonders zu Ausstellungszwecken oder einem Werksverkauf.
Ausstattung:
Eckdaten Bürohaus:
• Großraumbüro mit separatem Empfangsbereich
• Getrennte WCs (im EG und OG)
• Teeküche (im EG und OG)
• Elektrische Außenjalousien
• Abgehängte Decken mit Rasterleuchten
• Brüstungskabelkanäle
• Teppichboden
• Brandmeldeanlage

Eckdaten Hallenfläche:
• Glasschiebetür im Eingangsbereich
• Brandschutztor zur Werkstatt
• Klimaanlage

Eckdaten Zwischentrakt
• Seitlich zweigeschossig (EG teilt sich auf in Souterrain und 1. Obergeschoss)
• Lagerräume, Büro, Aufenthaltsraum, Umkleide, Teeküche, getrennte WCs
• 2 Rampentore
• Kleines und großes ebenerdiges Tor
• Gas-Deckengebläse
• Starkstrom
Lage:
Weyhe liegt im Landkreis Diepholz. Es bildet dort die zweitbevölkerungsreichste Gemeinde. Unmittelbar im Norden grenzt die Freie Hansestadt Bremen an. Weyhe gehört damit zu den Speckgürtelstädten. Seit Beginn der Gemeindebildung in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts ist die Bevölkerungszahl stetig wachsend.
Das Objekt liegt im Weyher Ortsteil Dreye im Industriegebiet Ost II.
Die Freie Hansestadt Bremen kann mit der S-Bahn und ab 2014 auch mit einer Straßenbahn zügig erreicht werden.
Interne Bezeichnung:
EV354851

Letzte Aktualisierung des Profils am 20.01.2017.

 
 
KomSIS - Das Kommunale Standort-Informations-System für Niedersachsen © 2017 regio gmbh