Back
March 29, 2017

Weitere Fördergelder für den Breitbandausbau

Landkreise aus Niedersachsen erhalten Gelder aus dem Bundesbreitbandförderprogramm

Für den Ausbau des schnellen Internets im ländlichen Raum fließen weitere 118 Millionen Euro an Fördergeldern nach Niedersachsen, ist einer Pressemeldung auf der Internetseite des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu entnehmen. Demnach hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur bekannt gegeben, dass alle aus Niedersachsen zum 3. Aufruf des Bundesbreitbandförderprogramms gestellten Anträge bewilligt wurden. Damit haben weitere 13 Landkreise Förderzusagen erhalten. Im Rahmen der bisher drei Förderaufrufe des Bundes sind insgesamt also 270 Mio. Euro nach Niedersachsen geflossen, damit liegt Niedersachsen auf Platz 2 aller Bundesländer und auf Platz 1 in Westdeutschland. Für die 4. Runde sind die Anträge bereits gestellt worden. Hier ist im Sommer mit den Förderbescheiden des Bundes zu rechnen.

Weitere Informationen sind der Pressemeldung zu entnehmen bzw. über den Ansprechpartner des Ministeriums erhältlich.

Contacts

Stefan Wittke, Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
0511 120-5428