Profil-ID: GI-56775

Friedeburg: Idyllische Lage am Wald

Standort: Friedeburg
Standortprofil anzeigen
Immobilienart: Gastronomie/Hotel
Nutzfläche: 685 m²
Kaufpreis: 319.000,00 €

Beschreibung

Im 18. Jahrhundert wurde das Haus als Forsthaus errichtet und dann bautechnisch 1978 erweitert. Im Jahr 2002 wurde das Objekt von den jetzigen Eigentümern erworben und diese erneuerten die Heizungsanlage, Elektrodinge sowie die Kläranlage.
Im Dachgeschoss befindet sich eine ca.120 m² große Eigentümerwohnung mit gr. Wohnbereich, 2 Schlafzimmern, Badezimmer und Kochküche.
Das Erdgeschoss kann vielseitig genutzt werden. Derzeit befindet sich dort ein Gasthof mit nachfolgenden Flächen / Räumen:
Gastraumflächen ca. 400 m², Wirtschaftsfläche (Küche, Abstellräume, Toiletten etc.) ca. 80 m², Wirtschaftsfläche (Schankraum u. Clubräume) ca. 110 m², Saal (mit Toiletten, Personaldusche, Nebenräume) für ca. 65 Personen mit ca. 290 m².
Ein großes Nebengebäude wird als Scheune genutzt. Dort wäre eine Tierhaltung denkbar. Hinter dem Haus- und Hofgrundstück von ca. 9.000 m² liegen noch ca. 10.000 m² Weideland.
Ein Wasserbrunnen befindet sich im Außenbereich. LTE wird dort fürs Internet genutzt.
Das Anwesen kann als Wohnhaus mit Ferienwohnungen oder auch als Wohn- und Gewerbeobjekt mit Café genutzt werden. Nähere Infos dazu gerne auf Anfrage.

Energieausweis für Nichtwohngebäude:
31,6 kWh, Stromverbrauch 175,5 kWh. Gaszentralheizung.

Informationen erhalten Sie auch gerne im Büro in Aurich: Tel. 04941-9842080.
Ausstattung:
Küche: Einbauküche
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Lage:
Das Haus steht im Landkreis Wittmund, in der Gemeinde Friedeburg und inmitten des Hopelser Waldes. Mehr Natur geht kaum.
Wiesmoor und Friedeburg sind in wenigen Autominuten erreicht. Dort stehen sämtliche Dinge des täglichen Bedarfs zur Verfügung.
Ein Krankenhaus in Sande ist in etwa 15 Minuten erreicht.
Diese naturverbundene Lage ist sicherlich etwas besonderes. Rückwärtig ist das Grundstück unverbaut und grenzt direkt am Weideland und weiteren Baum- und Buschbestand.
Sonstiges:
Baujahr: 1800
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energiekennwert: 31,6 kWh/(m²*a)
Interne Bezeichnung:
4030

Letzte Aktualisierung des Profils am 13.10.2017.

 
 
komsis.de - Der Standort-Finder © 2017 regio gmbh