GF-39649

Industriegebiet Süd

Standort: Salzbergen
Standortprofil anzeigen
Nutzungsart: Industriegebiet
Preis (exkl.): 16,00 EUR/qm
Verfügbare Fläche: 10,00 ha

Beschreibung

Die Fläche liegt südöstlich des Ortes an der Bahnlinie Dortmund-Rheine-Emden bzw. Hannover-Amsterdam. Autobahnanschluss Salzbergen A 30 in 2 km. Autobahnkreuz A 30/A 31 an der westlichen Gemeindegrenze.
Vorhandene Branchen:
Schmierstoffraffinerie; Kunststoffverarbeitung; Herstellung von elektrischen Antrieben; Motorenprüfstand u. chem.-physikalisches Labor; Möbelhaus 6.000 m² VK; Kfz-Reparatur; Aral-Tankstelle für PKW und LKW; Presscontainerbau, Bekleidungswerke, Stahlbau, Spedition und Tiefbau, Thermische Abfallbehandlungsanlage
Infrastruktur:
ÖPNV-Anbindung: vorhanden
Gleisanschluss: vorhanden
Wasserstraßenanschluss: nicht vorhanden
Verkehrslandeplatz: nicht vorhanden
Stromanschluss: vorhanden
Gasanschluss: vorhanden
Wasseranschluss: vorhanden
Abwasseranschluss: vorhanden
Anmerkungen zur Infrastruktur:
Nach einer Untersuchung der Industrie- und Handelskammer Osnabrück Emsland liegen 85 % der maßgeblichen Standortfaktoren über dem Bundesdurchschnitt.
Homepage:

Letzte Aktualisierung des Profils am 08.09.2015.

 
 
Gewerbeimmobilien in KomSIS anbieten KomSIS - Das Kommunale Standort-Informations-System für Niedersachsen
© 2016 regio gmbh