GF-39271

Salzbergen Industriegebiet Holsterfeld an der A 30

Standort: Salzbergen
Standortprofil anzeigen
Nutzungsart: Gewerbegebiet
Verfügbare Fläche: 1,00 ha

Beschreibung

Nördl. der A 30 und westl. und östl. der B 70, Abfahrt Rheine-Nord. Südöstlich der A 30 das GVZ Rheine u. KLV-Anlage. Sehr gute LKW-Anbindungen unmittelbar über die A 30 zur A 31 und A 1. Autobahnkreuz A 30/A 31 an der westlichen Gemeindegrenze.
Vorhandene Branchen:
Autohof; Autohandel PKW u. LKW; Produktion von Windturbinen; Bekleidung, Möbel- Einrichtungshaus; Spedition und Logistik; Metallverarbeitung; Isolierglasverarbeitung; Computertechnik; MAN LKW-Service; Werbetechnik; Systemgastronomie
Infrastruktur:
ÖPNV-Anbindung: vorhanden
Gleisanschluss: nicht vorhanden
Wasserstraßenanschluss: nicht vorhanden
Verkehrslandeplatz: nicht vorhanden
Stromanschluss: vorhanden
Gasanschluss: vorhanden
Wasseranschluss: vorhanden
Abwasseranschluss: vorhanden
Anmerkungen zur Infrastruktur:
85 % aller wichtigen Standortfaktoren der Gemeinde liegen nach einer Untersuchung der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland über dem Bundesdurchschnitt.
Homepage:

Letzte Aktualisierung des Profils am 08.09.2015.

 
 
Gewerbeimmobilien in KomSIS anbieten KomSIS - Das Kommunale Standort-Informations-System für Niedersachsen
© 2016 regio gmbh