Profile ID: GI-56173

Verkaufsraum/Büro mit Hochlager im Celler Stadtgebiet! (AG/M-4881)

Location: City of Celle
Show location profile
Type of property: Hall/production
→ Factory building/industrial hall
Useful area: 873 m²
Rental price: 6.30 € per m²

Description

Zur Neuvermietung steht in einer zentralen Lage von Celle, in unmittelbarer Nähe der Auffahrt auf die Ostumgehung im Stadtteil Altencelle, eine ca. 873 m² große Gewerbefläche. Die Räumlichkeiten teilen sich wie folgt auf:
Verkaufsraum/Büro/ect.ca. 121 m²
WCca, 14 m²
Lager mit Hochregal
und Fahrstuhlca. 304 m²
Montagehalleca. 395 m²
Heizungca. 11 m²
Gang und Flurca. 28 m²
Das Gebäude ist aus dem Baujahr 1970 und wurde 1986 erweitert.
Die Liegenschaft verfügt über einen großzügigen Empfangsbereich, ein Büro, eine Montagehalle mit fünf Rolltoren (2008), zwei davon elektrisch, sowie eine LKW-Durchfahrt, Aufenthalts- und Sozialräume, WCs und Duschen. Angeschlossen ist ein modernes Hochlager mit Lastenaufzug (jeweils aus dem Jahr 2008).
Auf dem Dach des Gebäudes ist eine Photovoltaik-Anlage installiert, deren Stromertrag günstig an den Mieter abgegeben wird. Die Büro- und Soziallräume werden von der Gas-Heizung beheizt. Die Wärmeversorgung des Hochlagers und der Montagehalle erfolgt über eine Ölheizung.
Direkt vor dem Objekt befinden sich genügend Parkmöglichkeiten für die Kunden und Gäste.
Die Grundstücksfläche beträgt insgesamt ca. 1.500 m² und ist von zwei Seiten zugängig.
Das Objekt wurde zuletzt als Reifenhandel genutzt.


Wesentlicher Energieträger: Erdgas
Energieausweistyp: Energiebedarf
Energieausweis gültig bis: 05.01.2027
Endenergiebedarf: 226 kWh/(m²*a)
Fixtures and fittings:
Montagehalle mit LKW-Durchfahrt, Parkplätze, Verkaufsraum, Büro, Hochregallager mit Lastenaufzug, Sozialräume
Fläche:ca. 873 m²
Baujahr:1970, Erweiterung 1986
Sonstiges:Dachsanierung 2011 inkl. Installation einer Photovoltaik Anlage
Location:
Die Stadt Celle liegt am Südrand der Lüneburger Heide ca. 40 km nördlich von Hannover und verfügt über einen historischen Altstadtkern mit ca. 480 restaurierten Fachwerkhäusern.
In Celle sind industrielle Betriebe des Maschinenbaus, der Bohr- und Erdöltechnik, der Elektronik, der Nahrungsmittelherstellung und der Metall-, Holz- und Kunststoffverarbeitung beheimatet. Hinzu kommen Druckfarbenherstellung, Papierverarbeitung, sowie der Musikinstrumentenbau. Bedeutender Wirtschaftszweig ist auch der Fremdenverkehr. Das Niedersächsische Landgestüt, das die Zucht des Hannoveraner Pferdes betreibt, ist in Celle beheimatet.
Im Dienstleistungssektor sind vor allem Verwaltungs- und Justizeinrichtungen von Bedeutung, so beheimatet Celle das Oberlandesgericht Celle, das Landesjustizprüfungsamt des Niedersächsischen Justizministeriums und das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. Darüber hinaus spielen auch Land- und Forstwirtschaft noch eine Rolle.
Celle liegt verkehrsgünstig an Bundesstraßen und Autobahnen und der internationale Flughafen Hannover-Langenhagen liegt nur ca. 35 Autominuten entfernt.
Other details:
Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 5.1.2027.
Endenergiebedarf beträgt 226.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.

MIETERHONORAR

Das vom Mieter der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 2,5 Monatskaltmieten, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ist mit Unterzeichnung des Mietvertrages zur Zahlung fällig. Dies trifft ebenfalls bei Anmietung eines Pkw-Stellplatzes oder einer Garage zu.

Alle Daten in diesem Exposee beruhen auf Angaben des Vermieters. Die Objektangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Vermieter-, Anbieter- und Angebotsangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.
Internal designation:
4881

Last update on Nov 16, 2017.

 
 
komsis.de - The location finder
© 2017 regio gmbh